Unternehmen

Die Intercueros GmbH ist ein führendes Unternehmen in der Lederindustrie, das sich kontinuierlich den wachsenden Anforderungen seiner Kunden stellt. Wir setzen den Leather Standard by OEKO-TEX® um und bestätigen unsere Leder gemäß den Bioverträglichkeitsnormen nach DIN EN 10993. Im Bereich Sicherheitsschuhe sind wir mehr als nur ein Lederlieferant. Wir steuern die gesamte Produktion von Schaft und Schuh sowie das Material-Chain Management für kundenspezifische Fertigung (Private Label) in Nord- und Südindien. Dabei achten wir streng auf die Einhaltung von ILO-Richtlinien und den Anforderungen europäischer Sicherheitsschuh-Hersteller.

Innovation in Leder und Sicherheitsschuhen: Intercueros setzt Maßstäbe

Unsere Internationalität spiegelt sich in der Vielfalt unserer Produkte und Dienstleistungen wider, die speziell darauf ausgerichtet sind, den unterschiedlichen Bedürfnissen und Anforderungen unserer Kunden gerecht zu werden. Wir verstehen die kulturellen Nuancen und Marktbedingungen jeder Region und passen unsere Lösungen entsprechend an. Dies ermöglicht es uns, maßgeschneiderte Erfahrungen zu bieten, die sowohl lokal relevant als auch international wettbewerbsfähig sind.

Durch enge Zusammenarbeit mit unseren Partnern in Portugal und Skandinavien haben wir ein tiefes Verständnis für die spezifischen Herausforderungen dieser Märkte entwickelt. Wir sind stets bestrebt, unsere Prozesse und Produkte weiterzuentwickeln, um innovative Lederlösungen anzubieten, die den Weg für eine nachhaltige Zukunft ebnen.

Orthopädie-Schuhtechnik

Mode- und Schuhbranche

Arbeitssicherheitsschuh-Konzepte

Historie

1974 gründete Hans Müller gemeinsam mit seinen argentinischen Partnern, der Gerberei Intercueros Buenos Aires sowie dem US-amerikanischen Rohwarenhändler Schwaab Inc. New York, die Firma Intercueros in Weinheim.

Intercueros verlagerte im Jahr 1976 seinen Firmensitz von Weinheim nach Laudenbach in ein Lager mit Bürogebäude, um insbesondere das bereits nachgegerbte und getrocknete „Crust“-Leder nach Kundenwunsch zuzurichten.

Im Jahr 1992 übernahm Carl-Heinz Müller das Unternehmen und ist heute alleiniger Gesellschafter der Intercueros GmbH. Der Quereinsteiger aus der Chemie konzentrierte sich rasch auf die Leder- und Schuhproduktion in Kooperation mit indischen Gerbereien und Schuhfabriken, mit denen heute ein Joint Venture besteht.

Im Jahr 2009 wurde unsere moderne Halle mit einem großen Leder-, Schäfte- und Schuhlager sowie einem Bürokomplex für Entwicklung errichtet. Des Weiteren haben wir in diesem Jahr unsere Ringprägemaschine angeschafft, um unsere Kunden noch besser versorgen zu können.

Im Jahr 2017 erweiterten wir unsere Produktionsmöglichkeiten um eine Laminiermaschine, die eine weitere Form der Veredelung ermöglichte. Diese Maschine verband geschickt Leder oder Mikrofaser mit speziellem Kleber und anderen Materialien wie Schaumstoffen. Dadurch entstanden vorgefertigte „Cut Components“, die beispielsweise für Einlegesohlen verwendet wurden.

Die Intercueros GmbH feiert stolz ihr 50-jähriges Jubiläum. Seit einem halben Jahrhundert sind wir der Maßstab für Qualität und Innovation in der Lederverarbeitung. Unsere Reise begann 1973, und heute sind wir führend in der Branche. Wir danken unseren engagierten Mitarbeitern, treuen Kunden und Partnern für ihre Unterstützung auf diesem Weg. Dieses Jubiläum ist ein Meilenstein, der unsere Verpflichtung zur Exzellenz und Nachhaltigkeit in der Lederverarbeitung unterstreicht. Wir freuen uns auf die nächsten 50 Jahre und darauf, weiterhin hochwertige Produkte anzubieten, die die Welt der Lederindustrie prägen.

„Indem wir Brücken bauen zwischen Tradition und Innovation, schaffen wir nicht nur Produkte, sondern auch Werte. Bei Intercueros und HTC ist jedes Lederstück ein Versprechen für Qualität, Nachhaltigkeit und Respekt – ein Versprechen, das wir mit jedem Schritt erneuern.“

Carl-Heinz Müller, Geschäftsführer

Unser Engagement für Qualität und Nachhaltigkeit

Bei Intercueros sind wir stolz darauf, nicht nur erstklassige Lederprodukte zu liefern, sondern auch einen positiven Beitrag zum Umweltschutz und zur sozialen Verantwortung zu leisten. Unsere Alleinstellungsmerkmale spiegeln unser Engagement für Exzellenz und Nachhaltigkeit wider.

Diese Prinzipien sind tief in unserer Unternehmensphilosophie verankert und bilden das Fundament für die hohe Qualität unserer Produkte und Dienstleistungen. Bei Intercueros gehen wir keine Kompromisse ein – weder bei der Qualität noch beim Schutz unserer Erde oder beim Wohlergehen unserer Mitarbeiter.

Vielfalt der Gerbarten – Unser Beitrag zu einer nachhaltigen Zukunft

Bei Intercueros legen wir großen Wert darauf, eine breite Palette an Gerbverfahren anzubieten, die nicht nur qualitativ hochwertige Lederprodukte hervorbringen, sondern auch umweltbewusst und zukunftsorientiert sind. Unsere Auswahl an Gerbarten umfasst:

  • Wet White Gerbung: Eine chromfreie Gerbung, die auch als synthetische Gerbung bekannt ist und auf den Einsatz von Schwermetallen verzichtet, um ein hautfreundliches und umweltverträgliches Leder zu gewährleisten.
  • Metal Free / Heavy Metal Free: Unsere metal free bzw. heavy metal free Gerbprozesse minimieren die Umweltbelastung und sorgen für ein reines, unbelastetes Endprodukt.
  • Biodegradable Tannage: Mit unserem biodigradable tannage bieten wir ein Leder an, das biologisch abbaubar ist und somit am Ende seines Lebenszyklus zur Schonung der Umwelt beiträgt.
  • Biodegradable Leather: Unser Engagement für Nachhaltigkeit zeigt sich auch in der Herstellung von biologisch abbaubarem Leder, das die Kreislaufwirtschaft unterstützt und Ressourcen schont.

Eine starke Partnerschaft: Intercueros und Habeeb Tanning Company

Intercueros ist stolz darauf, seit Jahrzehnten proaktiv zu handeln und unserer eigenen Firmenphilosophie treu zu bleiben. Unser Ziel ist es, unter sozialen und umweltgerechten Bedingungen nachhaltige und qualitativ hochwertige Produkte zu erzeugen. In Indien arbeiten wir eng mit der Habeeb Tanning Company (HTC) zusammen, die unsere Werte teilt und umsetzt.

Intercueros sieht in der Zusammenarbeit mit HTC nicht nur eine Geschäftspartnerschaft, sondern auch eine Chance, gemeinsame Werte zu leben und einen positiven Einfluss auf die Gesellschaft auszuüben. Unsere Bemühungen gehen über das Geschäftliche hinaus – sie sind ein Ausdruck unserer Verpflichtung gegenüber einer nachhaltigen Entwicklung und einem würdevollen Miteinander.